16. Geburtstag feiern

Ideen & Tipps für den 16. Geburtstag!
Ideen & Tipps für den 16. Geburtstag!

Der 16. Geburtstag will gefeiert werden. Immerhin dürft ihr jetzt Bier, Sekt und Wein trinken, findet Einlass in so manche Veranstaltung und dürft länger wegbleiben. In Amerika ist der Sweet Sixteen ein großes Ereignis, denn bis auf Alkohol trinken darf man dort dann alles. Es werden riesige Partys geschmissen, über die es sogar TV-Shows gibt. Egal, wie und in welchem Ausmaß du deinen Geburtstag feiern willst, hier haben wir die richtige Ideen für deinen 16. Geburtstag.

16. Geburtstag feiern Ideen

Wie ihr den Tag gestaltet, hängt von drei Dingen ab:

  1. Budget: Einen Geburtstag mit 50-100€ zu feiern, ist eine andere Herausforderung, als wenn ihr mehrere Hundert Euro zur Verfügung habt.
  2. Mit wie vielen Leuten ihr feiern wollt
  3. Mit welchen Leuten ihr feiert: Wenn ihr in eurem Freundeskreis zu den Älteren gehört, wird eine andere Party angebracht sein, als wenn ihr die letzten seid, die 16 werden - geschweige denn, wenn eure Freunde teilweise schon über 18 sind.

Fangen wir klein an. Hier kommen die Möglichkeiten, die sich euch bieten:

Kino

Der Kinobesuch ist ein Klassiker für den 16. Geburtstag. Guckt euch einen spannenden oder lustigen Film an, mampft dabei Popcorn, lasst euch danach von Mama und Papa nach Hause chauffieren und gönnt euch dort Geburtstagskuchen und ein Festmahl. Hier könntet ihr euren Gästen je nach Budget die Kinokarte oder Snacks ausgeben.

 

Bowlen gehen

Auch das Bowlen gehen ist schnell organisiert und wird sicher nicht langweilig. Diejenigen unter euch, die 16 oder älter sind, können sich hier das ein oder andere Bier genehmigen und ihr alle zusammen gepflegt den Geburtstag feiern. Die einfachste Lösung ist hier, wenn ihr die Miete der Bowling-Bahn und ein paar Getränke bezahlt darüberhinaus allerdings jeder auf seine eigenen Kosten trinkt.

 

Schwimmbad oder See

Wenn das Wetter mitspielt, kann auch ein Geburtstag im Schwimmbad oder am See viel Spaß machen. Bestellt euch Pizza, nehmt euch ein paar kühle Getränke mit - und jemanden, der dafür sorgt, dass ihr nicht absauft. 

 

Den 16. Geburtstag im Partykeller, Gartenhaus oder der Garage feiern

Wenn ihr über einen Partykeller oder ähnliches verfügt, lässt sich darin super der 16. Geburtstag feiern. Hier gibt es bestimmt genügend Getränke, deren Konsum eure Eltern genehmigt haben, so dass ihr das Budget auf gutes Essen verwenden könnt.

 

Partyzelt oder Pavillon aufbauen

Wenn ihr nicht über passende Räumlichkeiten verfügt, könntet ihr ein kleines Partyzelt mieten und aufbauen. Ein paar Bierbänke reingestellt, evtl einen Heizstrahler und schon ist die Location fertig. Dann noch eine Anlage und ein paar Kästen Bier und die Party kann losgehen! Wie wäre es mit einem Grillfest?

 

Grillhütte für den 16. Geburtstag mieten

Einerseits aufwändiger, andererseits einfacher wäre es, eine Grillhütte zu mieten. Einfacher, weil ihr nichts aufbauen müsst und das Chaos nicht in euren 4 Wänden stattfindet. Aufwändiger, weil ihr alle Erledigungen und Vorbereitungen mit dem Auto organisieren müsst - und dafür auf die Unterstützung eurer Eltern oder eines Freundes mit Führerschein angewiesen seid. Alle Tipps rund um die Organisation so einer Hüttenparty findet ihr hier.

 

Schokoladenbrunnen

Ein Schokobrunnen mit viel Obst ist ein super Special auf jedem Geburtstag. Hier gibt’s zwischendurch immer was zu snacken - und so genügend Energie fürs feiern. Und: Schokolade macht glücklich.

 

Wasserpfeife

Wenn in eurem Freundeskreis viele Leute Shisha rauchen - und die Eltern das erlauben - kommt eine Shisha bestimmt super an.

 

16. Geburtstag feiern im Winter

Wenn ihr im Winter Geburtstag habt, findet ihr in unserem Artikel Im Winter Geburtstag feiern noch viele weitere Ideen und Anregungen!

 

16. Geburtstag: Musik


16. Geburtstag feiern: Alkohol

Ein Thema, das beim 16. Geburtstag fast jeden interessiert: Alkohol. Eure Gäste erwarten etwas, eure Eltern machen sich Sorgen, ihr empfindet das als spießig. Aus Erfahrung sagen wir: Weniger ist meistens mehr. Die Getränke könnt ihr beim Getränkehandel kistenweise und auf Kommission bestellen - so bezahlt ihr nur, was ihr auch wirklich trinkt. Bier, Sekt für die Mädels und vielleicht ein wenig Sangria sind mehr als ausreichend. Bei mehr Alkohol werden die Eltern paranoid - und die Kotze der außer Kontrolle geratenen Gäste wollt ihr nicht wegmachen müssen. In dem Alter kennen die wenigsten ihre Grenzen, was den Genuss von Alkohol angeht. Ihr habt alle mehr davon, wenn der Alkoholkonsum in Maßen stattfindet.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

hello@yuhla-blog.de

 ® Alle Rechte vorbehalten