Checkliste: Geburtstag

Checkliste für deinen Geburtstag.
Stressfrei den Geburtstag organisieren!

Bei den besonderen Geburtstagen, wie beim 18. oder 30., sind meistens mehr Gäste geladen als gewöhnlich. Es gibt einen besonders seltenen Anlass zu feiern. Oft bedarf eine solche Feier mehr Planung, damit der Tag reibungslos verläuft. Hier eine Checkliste, mit der nichts schief gehen kann.

 

I. Das Datum festlegen

Damit möglichst alle Menschen, die man bei der Feier um sich haben will, auch erscheinen, sollte man möglichst früh ein Datum festlegen.

Um hier auch von allen Eingeladenen eine Rückmeldung zu bekommen, empfiehlt es sich, eine WhatsApp- oder Facebook-Gruppe zu erstellen.

 

II. Die Wahl der Location

Je nachdem, wie viele Gäste erwartet werden, macht es häufig Sinn, für einen „besonderen“ Geburtstag Räumlichkeiten zu buchen. So hat man mehr Platz und muss sich keine Sorge um die eigene Möbel machen.

Da diese oft schon sehr früh gebucht werden, sollte man sich dabei nicht zu viel Zeit lassen. Umso früher die Suche beginnt, desto wahrscheinlicher ist es, eine Location zu finden, die dir wirklich gefällt.

 

III. Speisen

Etwas, was vielen Gästen noch lange nach der Feier im Kopf bleibt, ist das Essen. Deshalb ist es wichtig, für jeden etwas dabei zu haben.

Ab einer gewissen Dimension ist es beinahe unmöglich selbst zu kochen.

Eine Möglichkeit wäre, sich mit guten Freunden und Verwandten abzusprechen, sodass jeder etwas mitbringt.

Alternativ kann ein Catering-Service gebucht werden. Der Vorteil dabei ist, dass man sich nicht mehr um die Versorgung der Gäste kümmern muss und sich auf das Wesentliche fokussieren kann.

 

IV. Getränke

Fast genau so wichtig wie das Essen sind die Getränke. Auch hier ist darauf zu achten, dass den Gästen eine Vielfalt an alkoholischen, wie auch nicht-alkoholischen Getränken, geboten wird.

Wir empfehlen die Getränke bei einem Getränkehandel auf Kommission zu bestellen. So stellst du sicher, dass genug da ist, und bezahlst auch nur das, was getrunken wird. 

 

V. Musik und Unterhaltung

Die Gäste bei Laune zu halten ist oft schwieriger als gedacht. Die richtige Musik sorgt auf jeder Feier für gute Stimmung. Deshalb sollte man die Playlists nicht auf den letzten Drücker erstellen, sondern sich Mühe bei der Auswahl der Lieder geben.

Wem ein entsprechendes Budget zur Verfügung steht, kann einen DJ oder eine Band in Erwägung ziehen. So ist die Vielfalt der Musik gesichert und auch um gute Lautsprecher muss man sich nicht kümmern.

 

VI. Das Programm

In den seltensten Fällen ist es möglich eine Geburtstagsfeier genau durchzuplanen. Dennoch sollte man ein paar Programmpunkte vorbereiten, die die Stimmung retten können, wenn die Gäste nicht von sich aus in Fahrt kommen.

Immer beliebter werden hier Partyspiele. Viele Ideen und Vorschläge findet ihr hier.

Wie so oft ist Planung ein sehr wichtiges Stichwort. Wir empfehlen euch daher, so früh wie möglich zu beginnen damit ihr eure Geburtstagsfeier ganz entspannt auf euch zukommen lassen zu könnt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

hello@yuhla-blog.de

 ® Alle Rechte vorbehalten