Checkliste: Mehrere Geburtstage gemeinsam feiern

Ideen & Tipps für gemeinsame Geburtstage!
Ideen & Tipps für gemeinsame Geburtstage!

Einen Geburtstag gemeinsam zu feiern, bedeutet Vielfalt zu vereinen und eine richtig große Party zu schmeißen. Das kann zwar eine Herausforderung sein, falls sich eure Geschmäcker und eure Freundeskreise stark unterscheiden - doch wenn es gelingt wird es eine unvergessliche Feier.

Zusammen Geburtstag feiern: Budget

Bevor ihr mit der Planung loslegen könnt, müsst ihr euch über euer Budget einig werden. Wir empfehlen, dass ihr euch die Kosten 50/50 teilt. Der einzige Fall, wo es sich empfiehlt, davon abzuweichen ist, wenn einer von euch über wesentlich mehr Budget verfügt und bestimmte Specials unbedingt dabei haben will - und bereit ist, diese aus eigener Tasche zu bezahlen.

 

Gästeliste

Wenn die Finanzierung steht, überlegt euch, wen ihr alles einladen wollt. An dem Punkt wird auch klar, ob die ganze Feier Sinn macht, oder nicht. Wenn eure Freundeskreise grundverschieden sind, und vielleicht sogar Spannungen bestehen, denkt gut darüber nach, ob ihr diese wirklich an eurem Geburtstag zusammenbringen wollt. Wenn jedoch alles entspannt ist, steht dem nichts im Wege. Macht drei Listen: Gemeinsame Gäste, mit denen ihr beide etwas zu tun habt und jeweils eure eigenen Gäste. Einigt euch, ob ihr euch auf eine gleiche Zahl festlegen möchtet, sodass eure Gästeliste genau 50/50 aufgeteilt ist, oder ob ihr ungleichmäßig viele Gäste einladet und die Finanzierung daran anpasst.

 

Stil der Doppelgeburtstagsparty

Basierend auf der Gästeliste - und vor allem eurem Geschmack: In welchem Stil wollt ihr feiern? Eine einfache Grill- und Hüttenparty mit viel Bier und lauter Musik, eine ausgedehnte Weinprobe auf einem Weingut oder in einer gemieteten Location mit DJ und Catering? Dies sind nur ein paar Vorschläge. Vielleicht habt ihr ja Lust auf eine Mottoparty?

 

Location

Sucht euch Locations entsprechend euren Bedürfnissen raus - und vergleicht, bevor ihr bucht!
  • Ist genügend Platz für eure Gäste?
  • Ist eine Musikanlage vorhanden?
  • Bietet die Location einen eigenen Cateringservice an?

Musik für einen gemeinsamen Geburtstag

Stellt eine Playlist zusammen, mit der alle Beteiligten gut feiern können. Wenn die Gegensätze zu krass sind, ihr aber dennoch zusammen feiern wollt, bietet es sich an, auf mehreren „Floors“ zu feiern, und die Party in ihrer Vielfalt etwas aufzuteilen. So habt ihr immer noch den Vorteil, dass ihr euch bestimmte Ressourcen teilen könnt, wie das Catering und die Zeit, die ihr für die Organisation braucht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

hello@yuhla-blog.de

 ® Alle Rechte vorbehalten